generationmake


Robotik, Elektronik, Amateurfunk

Raspberry Pi 3 als iBeacon

Das Bluetooth-modul vom Raspberry Pi 3 kann so konfiguriert werden, dass es als iBeacon genutzt werden kann.


Neues Raspberry Pi Compute Module 3

Das neue Compute Module 3 besitzt den Quadcore-Prozessor vom Raspberry Pi 3 und ist damit wesentlich schneller als sein Vorgänger.


Raspberry Pi kompatibles Board mit Intel Atom CPU

Die Firma UP hat im vergangenen Jahr ein Raspberry Pi kompatibles Board mit einer Quad-Core Intel Atom CPU, bis zu 4 GB RAM und bis zu 64 GB eMMC herausgebracht. Somit ist es in der Lage ein normales Windows 10 zu verwenden.


Wii Infrared Sensor am Raspberry Pi

Die Wii-Remote besitzt einen Sensor, mit dem die Position von IR-Quellen erkannt werden kann. Dieser Sensor kann per I2C mit einem Raspberry Pi verbunden und angesteuert werden.


WLAN Access Point mit dem Raspberry Pi 3

Auch den neuen Raspberry Pi 3 kann man als WLAN Access Point betreiben. Es geht sogar einfacher als mit dem Raspberry Pi 2.


Farbsensor TCS34725 am Raspberry Pi

Bei vielen Roboterwettbewerben müssen oft Objekte nach Farbe sortiert werden. Dazu gibt es Farbsensoren, die an den I2C-Bus angeschlossen werden. Einer davon ist der TCS34725 von TAOS bzw. ams.


Analog-Digital-Wandler ADS1015 für den Raspberry Pi

Bei den meisten Sensor- oder Roboteranwendungen müssen analoge Werte eingelesen und verarbeitet werden. Leider besitzt der Raspberry Pi keinen eingebauten Analog-Digital-Wandler (ADC). Mit dem ADS1015 von Texas Instruments kann so einer leicht nachgerüstet werden.


WLAN Access Point mit dem Raspberry Pi

Wenn man das WLAN am Raspberry Pi im Access Point Mode betreibt, kann einfach mit einem Tablet darauf zugegriffen werden. Leider muss bei der Einrichtung einiges beachtet werden. Was zeige ich hier.


Fernüberwachung eines Raspberry Pi

Zur Fernüberwachung von Einplatinencomputern wie dem Raspberry Pi kann ein Webserver verwendet werden, an den regelmäßig Daten geschickt werden. Dadurch wird unter Anderem die Sicherheit des Raspberry Pi und des heimischen Netzwerks geschützt.


Stromversorgung für den Raspberry Pi

Der Raspberry Pi benötigt als Versorgung eine Spannung von 5 V und bis zu 2 A. Leider haben die meisten Batterien oder Akkus eine höhere Spannung oder deren Spannung nimmt mit zunehmender Entladung zu stark ab. Diese Schaltung erzeugt die benötigten 5 V.