generationmake


Robotik, Elektronik, Amateurfunk

Autor Bernhard Mayer

Raspberry Pi kompatibles Board mit Intel Atom CPU

Die Firma UP hat im vergangenen Jahr ein Raspberry Pi kompatibles Board mit einer Quad-Core Intel Atom CPU, bis zu 4 GB RAM und bis zu 64 GB eMMC herausgebracht. Somit ist es in der Lage ein normales Windows 10 zu verwenden.


Wii Infrared Sensor am Raspberry Pi

Die Wii-Remote besitzt einen Sensor, mit dem die Position von IR-Quellen erkannt werden kann. Dieser Sensor kann per I2C mit einem Raspberry Pi verbunden und angesteuert werden.


WLAN Access Point mit dem Raspberry Pi 3

Auch den neuen Raspberry Pi 3 kann man als WLAN Access Point betreiben. Es geht sogar einfacher als mit dem Raspberry Pi 2.


Farbsensor TCS34725 am Raspberry Pi

Bei vielen Roboterwettbewerben müssen oft Objekte nach Farbe sortiert werden. Dazu gibt es Farbsensoren, die an den I2C-Bus angeschlossen werden. Einer davon ist der TCS34725 von TAOS bzw. ams.


Analog-Digital-Wandler ADS1015 für den Raspberry Pi

Bei den meisten Sensor- oder Roboteranwendungen müssen analoge Werte eingelesen und verarbeitet werden. Leider besitzt der Raspberry Pi keinen eingebauten Analog-Digital-Wandler (ADC). Mit dem ADS1015 von Texas Instruments kann so einer leicht nachgerüstet werden.